Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC

Programmbeschreibung

Falsche Wahrheiten, geheime Codes und verschlungene Wege im Quantenlabor – tauche ein in die Welt böswilliger IT-Nerds und lege ihnen das Handwerk. Erfahre, wie künstliche Intelligenz Bilder und Töne verfälschen kann, wie sich Safes durch gezielte Angriffe knacken lassen und löse Rätsel aus der Welt der Quanten. Bei uns erweiterst du an DREI STATIONEN dein Checker-Wissen in der IT-Sicherheit und bist dem Angreifer einen Schritt voraus.

1) Deepfakes – entlarve manipulierte Videos und Audioaufnahmen
Im Ausprobieren schulst du deine Sinne gegenüber Videos und Tonaufnahmen, die mit einer künstlichen Intelligenz erstellt wurden, erfährst wie Deepfakes zu erkennen sind und welche Tools dich dabei unterstützen können.
Startzeiten: 10:00 Uhr / 10:30 Uhr / 11:00 Uhr / 11:30 Uhr

2) »Knack den Safe!«
Deine Mission: Mit Seitenkanalangriffen Microcontroller des Safes ausspionieren, die geheime Codekombination herausfinden und Gummibärchen-Reserven erbeuten.
Was du besonders gut kannst: genau beobachten, Zahlen kombinieren und Gummibärchen retten
Startzeiten: 10:00 Uhr / 10:30 Uhr / 11:00 Uhr / 11:30 Uhr

3) Computerspiel »Charlie und die Quantenfabrik«
Was unterscheidet Quantencomputer von herkömmlichen Computern? Was sind QuBits? Wann spricht man von Superposition? Im virtuellen Quantenlabor lernst du Grundbegriffe zu Quantencomputern kennen und machst Bekanntschaft mit Robotern und Katzen.
Startzeiten: 10:00 Uhr / 10:30 Uhr / 11:00 Uhr / 11:30 Uhr

Das Programm richtet sich an Kinder zwischen 8-14 Jahren.

Link zum Angebot

Standort

Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC
Lichtenbergstraße 11
85748 Garching bei München

Kontakt

maustag@aisec.fraunhofer.de